Jessika Schweda

Gut beraten

Kosten

Grundlage der Vergütung für Steuerberater ist die Steuerberatergebührenverordnung. Nach dieser Gebührenordnung für Steuerberater müssen die Steuerberaterpreise sich im Regelfall in einer Bandbreite befinden. Für viele Leistungen, die der Steuerberater erbringt, schreibt die Steuerberatergebührenverordnung sogenannte Rahmengebühren vor. Der Gebührenrahmen setzt jeweils eine Mindestgebühr und eine Höchstgebühr fest innerhalb der Steuerberater im Regelfall eine Mittelgebühr abrechnen kann. Abweichungen von der Mittelgebühr bedürfen einer Begründung.

Daneben kann im Rahmen einer Individualvereinbarung zwischen Steuerberater und Mandant eine Gebührenhöhe vereinbart werden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist dies auch als Pauschalhonorar möglich.

Sie sind nicht sicher ob Ihre Rechnung korrekt ist ? Die Firma get it fair hat sich auf die Überprüfung von Steuerberaterrechnungen spezialisiert.